Flämisches Verwaltungszentrum, Gent, Belgien

Das Virginie-Loveling-Gebäude liegt neben dem St.-Peter-Bahnhof in Gent und wurde Anfang 2014 in Betrieb genommen. Das Gebäude hat eine öffentliche Funktion und besteht aus einem hohen Büroturm und einem niedrigen L-förmigen Gebäude. Die Bürofläche von 38.000 m² bietet 1.300 Beamtinnen und Beamten des Flämischen Verwaltungszentrums Platz.

Unter den Gebäuden befindet sich eine Tiefgarage. Zwischen den beiden Gebäuden befindet sich ein „schwebender“ Platz, von dem aus man das Gebäude betreten kann. Dieser öffentliche Platz einschließlich der langen Zugangsrampe kämpfte mit Problemen und wurde mit Drenoliet® auf DNS® renoviert. Diese Platte eignet sich sehr gut für öffentliche Dächer, die intensiv genutzt werden. Zoontjens führte dieses Projekt in zwei Teilen aus, sodass das Gebäude jederzeit zugänglich war. Anfang 2016 wurde der letzte Teil übergeben.


Projektfotografie


Projektstandort


Zurück zur Projektübersicht