Skyline Plaza, Frankfurt am Main

Das Shopping-Center, mit einer Verkaufsfläche von ca. 38.000 qm auf zwei Verkaufsebenen, wurde am 28. August 2013 eröffnet. Es hat 180 Fachgeschäfte, ein Wellness Spa, Dienstleistungs- und Gastronomiebetriebe und einen außergewöhnlichen Dachgarten. Das Skyline Plaza stellt durch seine zentrale Lage ein Bindeglied zwischen der Messe Frankfurt, dem Bankenviertel und der City dar. Für den Besuch ist das Shopping-Center optimal an den ÖPNV angebunden.

Für die Besucher mit PKW Anreise stehen sowohl im 1. Untergeschoss als auch in den drei Geschossen oberhalb der Verkaufsebenen ausreichend Parkplätze zur Verfügung.

Für die sensibelste Parkdachebene direkt über den Verkaufsebenen, auf ca. 17.000 qm Fläche, wurde von den Planern der ECE ein Umkehrdachaufbau mit bituminöser Verbundabdichtung und dem Zoontjens Parkdachsystem Pardak® 110 gewählt. Mit diesem Systemaufbau hat ECE bereits an ihrem Objekt Schlosshöfe Oldenburg, Baujahr 2010/2011, sehr gute Erfahrungen sowohl während der Bautätigkeit als auch im laufenden Betrieb gemacht. 

Die zwei Spindelbereiche für die Ein- und Ausfahrten waren für die Bearbeitung mit einem Parkdachplattenbelag nicht nur technisch anspruchsvoll, sondern auch eine große handwerkliche Leistung des Verlegepersonals. Für diese Bereiche wurden von Zoontjens spezielle Parkdachplatten mit integriertem Gefälle entwickelt, um die Höhenunterschiede zu bearbeiten.

Es handelt sich hier sicher um ein Prestigeobjekt, welches nicht alle Jahre erstellt wird. Wir sind stolz darauf, an diesem Objekt mitgewirkt zu haben. Ein großes Thema für Zoontjens ist das nachhaltige Bauen. Hier konnten wir die Planer und Bauherren auch darin unterstützen und mitwirken, so dass das Skyline Plaza für seine nachhaltige Planung und städtebauliche Integration von der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) mit einem Vorzertifikat in Gold ausgezeichnet wurde. 


Projektfotografie


Projektstandort


Zurück zur Projektübersicht