Inspektionsplatte

Die Standard-Pardak® 110 Platte erhält vor Ort auf der Baustelle eine Kernbohrung im Bereich des darunter befindlichen Dachablaufes. In diese Kernbohrung wird ein Inspektionseinsatz aus verzinktem Stahl mit einem Deckel eingebaut. Dieser Deckel ist überfahrbar und kann sehr einfach aufgenommen, um den Dachablauf auf Durchlässigkeit zu überprüfen. Hierdurch muss die Pardak® 110 Platte nicht aufgenommen werden.



Projekte

Alle unsere Projekte mit Inspektionsplatte