Frankfurt Airport, Frankfurt am Main

Im Rahmen des neuen Flugsteiges A-Plus am Frankfurter Flughafen wurde auch ein 6000 qm großes Parkdach gebaut. Da es sich hier um ein Bauprojekt direkt am Flughafen handelt, waren natürlich die Brandschutzauflagen in der Planungsphase ein großes Thema. Intensive Gespräche mit unserem zukünftigen Auftraggeber und dem Planungsbüro wurden geführt. Sowohl die Revisionierbarkeit des gesamten Parkdachaufbaues als auch das Thema Brandschutz konnte mit dem Pardak® 110 System voll erfüllt werden. Hier waren die Untersuchungen des Pardak® 110 System bei der TU in Braunschweig sehr hilfreich.

Nach dieser intensiven Planungsphase wurde im August 2011 begonnen die Parkdachabdichtung aufzubringen. Ab Mitte September 2011 konnte dann der Fertigbetonplattenbelag mit dem System Pardak® 110 von uns gebaut werden. Die Fläche von ca. 6000 qm wurde in Rekordzeit von nicht einmal 4 Wochen mit den Parkdachplatten belegt. 


Projektfotografie


Projektstandort


Zurück zur Projektübersicht